Wie mache ich meine Kundin Happy?

26.05.2020 15:28

... noch eine Zusatzbehandlung bei Dir bucht! Gerade jetzt spricht sich guter Kundenservice schnell rum und macht Dich einzigartig. Denn NUR zufriedene Kunden sind GLÜCKLICHE Kunden!

DOES & DONTS IN DER KRISE:

HURRA endlich Wiedereröffnung - das WARTEN hat ein ENDE. Nun ist einige Zeit seit der Wiedereröffnung Deines Kosmetikstudios vergangen. Wir zeigen Dir hier, wie wichtig langristige Kundenbeziehungen sind. Damit investiert Du in Deine Zukunft!

WAS DU JETZT AUF JEDEN FALL TUN SOLLTEST:

Bereite jeden Behandlungstermin sehr gut vor...

  • Kontaktiere jede Kundin vor der Behandlung persönlich und informiere sie, welches die Schutzmassnahmen in Deinem Studio sind. Versetzte Dich in die Lage Deiner Kundin, nimm ihr die Angst und entkräfte ihre Bedenken.
  • Erläutere ihr, dass Du zusätzlich zum Mundschutz noch eine Plexi-Geschichtsmaske trägst, was ein sehr wirksamer Schutz ist.
  • Erkläre Deiner Kundin, dass Du vor jedem Termin zusätzlich Zeit für die Desinfektion und Belüftung Deines Studios benötigst und bitte sie nicht zu früh zur Behandlung zu kommen. 

Du wirst sehen, wie schnell der persönliche Kontakt eine gute Verbindung zwischen euch herstellt. Hierbei kannst Du auf Kundenwünsche eingehen und eine Zusatzbehandlung abmachen.

Halte Dein Studio immer für die nächste Kundin bereit...

  • Arbeite Dein Hygienekonzept schriftlich aus und hänge einen Ausdruck an der Eingangstür und in Deinem Studio gut sichtbar aus. Weise Deine Kundin darauf hin und bitte sie Dich aktiv zu unterstützen.
  • Sei immer up to date und informiere Dich zu den Themen, die Beauty Studios in Verbindung mit Corona beachten müssen, so bist Du bestens auf die Fragen Deiner Kundin vorbereitet.
  • Sorge für ausreichend Platz in Deinem Studio, falls doch eine Kundin zu früh zum Termin erscheint oder richte einen separaten Wartebereich ein.
  • Erinnere sie daran, dass sie sich etwas zum Lesen mitbringt, da Du momentan keine Zeitschriften auslegen kannst.
  • Halte immer eine kleine Probepackung neuer Produkte, die Du in Deinem Studio verwendest und verkaufst bei der Verabschiedung parat. Kleine Goodies überraschen und bereiten Freude.

Hier kannst Du zum Abschluss noch einmal gut punkten. Du kennst Deine Kundin und ihre Bedürfnisse. Wenn Du ihren Geschmack triffst wird sie bei Dir immer wieder einen Zusatzeinkauf tätigen.

Biete noch mehr Bequemlichkeit und Behaglichkeit...

  • Bei Dir wird jede Kundin zur Königin! Zeige ihr, dass Du auch in dieser Krisensitation für sie da bist und mache den Aufenthalt bei Dir zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das spricht sich schnell rum und so kannst Du langfristig emotionale Kundenbeziehungen aufbauen.
  • Es darf ruhig ein bisschen mehr sein. Verschönere ihr die Behandlung mit wohlriechendem Raumduft und passender Hintergrundmusik.
  • Wähle eine ausgefallene Dekoration für die Behandlungsliege. Frische farbige Blumen kommen besonders gut an.
  • Richte Deinem Behandlungsraum so her, dass Du garantiert ein WOW von Deiner Kundin erhältst.
  • Auch darf es mehr sein als der übliche Kaffee/Mineral-Service. Momentan solltest Du allerdings keine selbst zubereiteten Leckereien oder Getränke anbieten. Aber für später wäre es doch toll, wenn Du ein ausgefallenes Getränk, wie einen selbst hergestellten Eistee oder einen frischen Beauty-Smoothie für Deine Kundin bereit hältst.
  • Überrasche mit einer zusätzlichen Handmassage während der Einwirkzeit. Währenddessen kann Deine Kundin entspannen. Dieses Gefühl möchte sie immer wieder haben und sie wird immer wieder eine Behandlung bei Dir buchen.

Denke immer daran, welchen zusätzlichen Service Du noch bieten kannst!

Biete Deiner Kundin mit einer kleinen Gratisbehandlung einen Mehrwert. Das kostet wenig und während des Gesprächs kannst Du sehr gut auf Kundenwünsche eingehen. Dadurch bindest Du sie an Dich und Dein Beauty Business.

Bereite Dich immer gut auf Deine nächste Kundin vor...

  • Bilde Dich jetzt weiter und erziele so immer das bestmögliche Ergebnis für Deine Kundin!
  • Sei immer freundlich und zuvorkommend. Frage Deine Kundin, wie es ihr während der Ausgangsbeschränkungen ergangen ist und wie sie sich jetzt fühlt. Höre aufmerksam zu, und notiere Dir die Informationen, dann hast Du ausreichend Gesprächsthemen für die nächsten Behandlungen.
  • Halte Deine Kunden über Dein Business auf dem Laufenden – was gibt es für neue Entschlüsse vom Bund, wie wird es in der Kosmetikbranche weitergehen, welche neue Behandlungsmethoden gibt es und wie hast Du Dich während der Beschränkungen in Deinem Beauty Business weitergebildet.
  • Präsentiere ihr stolz, welche weiteren Behandlungen Du ab sofort neu anbietest und mache gleich einen nächsten Termin mit ihr aus.

Deine Kundin erinnert sich garantiert positiv an Dich, Du kennst sie und hast häufig persönlichen Kontakt zu ihr. Bitte sie Dich in den Sozialen Medien weiter zu empfehlen und eine positive Bewertung für Dich abzugeben – eine persönliche Empfehlung ist Gold wert.


WAS DU JETZT AUF KEINEN FALL TUN SOLLTEST.

  • Behandle keine offensichtlich kranken Kunden. Hier muss Deine Antwort immer NEIN lauten. Natürlich musst Du auf Kundenwünsche eingehen – allerdings musst Du auch in erster Linie Dich selbst schützen. Weise Deine Kundin höflich darauf hin und vertröste sie auf einen späteren Termin.
  • Wälze keine Sorgen auf Deine Kundin ab. Natürlich darfst Du Persönlichkeit zeigen und über berufliche und private Einschränkungen sprechen. Das ist sicherlich menschlich und wird Dir Pluspunkte einbringen. Aber belästige niemals Deine Kundin mit Deinen Sorgen und jammere nicht.
  • Lass Dich nicht durch Mitbewerber verunsichern, die das Ganze abtun und die Massnahmen nicht ernst nehmen und nicht gewissenhaft umsetzen.
  • Spare nicht an Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhen und Mundschutz. Setze mit Sorgfalt die Hygienemassnahmen um.
  • Schimpfe nicht über Mitbewerber und wie diese mit der Ausnahmesituation umgehen. Das wirft ein negatives Licht auf Dich und Dein Business. Für Dich ist nur wichtig, wie Du damit umgehst und für Dich und Deine Kundin den möglichst besten Schutz gewährleistest.

Denke immer daran... durch den Zusammenhalt der Beauty Branche erweist sie sich zurecht des Privilegs würdig, als eine der ersten Branchen überhaupt, die sehr bald wieder die Studios öffnen durften.

Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen